Die Leistungsfähigkeit immer im Blick – damit Sie dem Ernstfall einen Schritt voraus sind

DIVERA 24/7 erfasst das in Bereitschaftsdiensten tätige Personal. Disponenten und Führungskräfte erhalten auf den mobil wie stationär verfügbaren Monitoren fortlaufend Auskunft über ungefähre Aufenthaltsorte, voraussichtliche Eintreffzeiten, Befähigung/Qualifikationen und die Gesamtstärke.

Leitstellen sorgen für die Alarmierung der Feuerwehr
Mit DIVERA 24/7 bringen Leitstellenmitarbeiter schon vor der Alarmierung in Erfahrung, wie viel Personal verfügbar ist. Bei absehbaren Personalenproblemen kann der erste Abmarsch ohne Zeitverlust um zusätzliche Einsatzmittel ergänzt werden.

Zentrale Verwaltung…

  1. Alle relevanten Daten liegen zentral auf dem Server.
  2. Die Verwaltung der Einheit erfolgt online und ist berechtigten Personen mit Administrations- oder Führungsfunktion vorbehalten.

Lokale Auswertung…

  1. Für jeden Standort (z.B. Gerätehaus, Ortsverband oder Rettungswache) stehen Monitore mit den lokalen Verfügbarkeitsinformationen bereit (Internetzugang wird vorausgesetzt).
  2. Führungskräfte können die Personalstärke über jedes internetfähige Gerät einsehen.
  3. Disponenten und Einsatzleiter erhalten mit der zentralen Kräfteübersicht eine wertvolle Entscheidungshilfe und können Alarmierungen auf Grundlage aktueller Verfügbarkeitsdaten treffen.
  4. Die Definition von Hilfsfrist- und Schutzzielvorgaben kann inklusive der darausfolgenden Bedarfsplanung unter Einbeziehung aller involvierten Einsatzkräfte auf Grundlage realer Daten erfolgen.

Damit die Daten zur Einsatzbereitschaft jederzeit aktuell sind, interagiert das Personal regelmäßig mit DIVERA 24/7…

  1. Die Bedienung ist einfach und von jedem Gerät mit Internet- und/oder Telefonanschluss aus möglich.
  2. Eine vorausschauende Planung der eigenen An- und Abwesenheiten ist mit einem persönlichen Kalender möglich.
  3. Alle Zugriffe erfolgen über verschlüsselte Verbindungen.
  4. Das Maß der nötigen personenbezogenen Daten ist auf ein Mindestmaß reduziert.

Organisationen können aus dem System vielfachen Nutzen ziehen…