Alarm-Schnittstelle

Mit Hilfe der flexiblen Schnittstellen können Feuerwehren und Hilfsorganisationen automatisch Alarmierungen auslösen. Die erweiterten REST- und SOAP-Schnittstellen ermöglichen einen bidirektionalen Datenaustausch und führen die Rückmeldungen zurück zum ELS.

Schnittstellen zur Einsatzübertragung für das Alarmierungs- und Verfügbarkeitssystem DIVERA 24/7 – Alarmierung und Einsatz-Rückmeldung per App und UNITRONIC ERIC GSM-Meldeempfänger

Alarmierungen können über zahlreiche Wege und Schnittstellen ausgelöst werden, z.B. REST-API, Alarmserver zur detailierten Auswertung von E-Mails, SMS, FAX. Zur Verarbeitung von DME-Meldungen und POCSAG-Telegrammen können Sie z.B. das Programme BosMon integrieren und die Daten über den PushService weiterleiten.

Externe Tools


Sicherheit, Datenschutz und DSGVO

Die Datenübertragung wird über verschlüsselte Verbindungen gesichert. Alle Daten werden auf unseren Servern im DIN ISO/IEC 27001 zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland gespeichert, die Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Zur rechtssicheren Nutzung kann der Administrator jeder Einheit ab sofort eine ADV-Vereinbarung mit uns abschließen. Mit entsprechenden Benutzerrechten kann der Vorgang unter Verwaltung > Konto > Datenschutz eingeleitet werden. Dort finden sich ebenfalls Datenschutzhinweise und die Vereinbarungen, die wir mit Zulieferern getroffen haben.

Zur Sicherheit Ihrer Daten treffen wir folgende Maßnahmen:

  • Datenschutzbeauftragter
  • Datenschutzerklärung
  • Transparenz durch Verfahrensverzeichnisse und ADV-Verträge
  • Kein Tracking der Benutzer
  • Sicherer E-Mail-Verkehr